Umfang: 1448 Seiten in zwei Bänden

18*25 cm, fest gebunden

ISBN 978-3-00-059024-5

Kompendium und Nachschlagewerk
mit Formeln, Fakten, Hintergründen

Aus dem Vorwort:
Die Lehre von den Planeten, dem Sternenhimmel und den Zusammenhängen im Kosmos war schon immer eine äußerst faszinierende Naturwissenschaft, die zudem die älteste Wissenschaft überhaupt ist. Der Wunsch nach Information und Auseinandersetzung mit diesem ewig spannenden Thema schlummert in jedem von uns. Hierbei soll das hier vorgelegte Kompendium und Nachschlagewerk eine lebenslange Hilfe sein. Es wurde von zahlreichen Lesern der Fachwelt zu einem Standardwerk der deutschen astronomischen Literatur ernannt und stellt in seiner einmaligen Art der Kombination aus Theorie und Praxis eine Klasse für sich dar.

Das Buch behandelt alle Fragen der Astronomie und Astrophysik in verständlicher Form, ohne dabei wissenschaftliche Ansprüche aufzugeben. Die deshalb notwendige Mathematik soll aber weniger geübte Leser nicht abschrecken. Die 1032 Formeln werden durch 1204 Farbgraphiken und Photos und 498 Tabellen visualisiert und durch zahlreiche Beispiele belebt.

Nicht nur alte Hasen, sondern auch solche, die es werden wollen, sind ebenso angesprochen wie alle diejenigen, die systematisch und mit wissenschaftlicher Akribie den Sternenhimmel beobachten möchten. 80 Übungsaufgaben ermöglichen dem engagierten Wissensdurstigen seine Kenntnisse zu überprüfen. Ein Register mit knapp 5900 Stichworten macht das Buch zu einem beliebten Nachschlagewerk.

Nach der ersten 80seitigen Edition 1980 erschien 1983 die zweite, nunmehr gebundene Edition mit 342 Seiten. 1993 wurde davon ein zweibändigen Werk verlegt, getrennt in Theorie und Praxis. 11 Jahre später erscheint die vierte Edition mit 602 Seiten in völlig neuer Aufmachung. Dieses Werk liegt nun in achter, komplett überarbeiteter und wesentlich erweiterter Auflage von 1448 Seiten in zwei Bänden und in Farbe.

klicken Sie, um mehr über den Inhalt des Buches zu erfahren

Die Zielgruppen
•  Ambitionierte Amateure
•  Studenten mit Nebenfach Astronomie
•  Lehrer, insbesondere Physiklehrer
•  Volkshochschulen
•  Astronomische Arbeitsgemeinschaften
•  Sternfreundevereinigungen
•  Astronomische Seminare der Planetarien

Hier finden Sie alle meine Online-Pressemeldungen.

Astronomie in Theorie und Praxis

Impressum: Verantwortlich im Sinne des §5 TMG ist Dr. Erik Wischnewski.

Letzte Aktualisierung:  11.05.2018

Trennungslinie

Hinsichtlich Datenschutz informieren Sie sich bitte im Impressum.